Unser Angebot umfasst auch die Bereiche Beschäftigung und Sozialisierung, nachfolgend eine kleine Auswahl.

Freispiel / Sozialisierung

In den Frühjahr- und Sommermonaten bieten wir für Hunde ab 6 Monaten eine Freilaufstunde alias Spielstunde an. 

Wann diese stattfindet erfahren Sie aus dem Terminkalender. In der Regel findet diese 14-tägig, Freitags am späten Nachmittag statt. 

Teilnehmen können Hunde die sozialverträglich und mindestens 6 Monate alt sind. Bitte haben Sie Verständnis, das die Spielstunde zuerst, Kunden, die an anderen Angeboten der Hundeschule teilnehmen, offen steht.

 

Nach Absprache und vorherigem Kennenlernen, können auch Hunde mit Defiziten im Verhalten (gesichert durch Maulkorb) an der Spielstunde im Rahmen einer Resozialisierung teilnehmen. 

 

In der Regel finden die Spielstunden von zirka April bis Oktober, Freitags 18 Uhr statt. 
Sind Termine geplant, so finden Sie diese in unserem Terminkalender der offenen Gruppen.

Dummytraining

und jagdliches Apportieren

Viele Hunde apportieren gerne.  Für die meisten Retriever und einige Jagdhunderassen, ist es eine Leidenschaft.

Dummytraining ist ARBEIT, die bestimmten Regeln folgt.  Geworfene Bällchen bringen kann fast jeder Hund, aber auf Distanz mit seinem Hundeführer zusammenarbeiten und so arbeiten, wie der Mensch es ansagt, nur wenige.

Zum Beispiel: aus einem bestimmten in 100 m entfernten Gebüsch einen Dummy oder eine zu Ente apportieren, die der Hund vorher nicht gesehen hat, erfordert viel Training, Zusammenarbeit und Vertrauen ineinander von Hund & Halter.

Dummytraining ist eine Ersatzarbeit für den Jagdhund in der jagdfreien Zeit, eine Leidenschaft für Retriever, aber auch für viele Rassen, als Arbeitsaufgabe, geeignet.

Gerne bereiten wir Sie auf die jagdlichen und nicht jagdlichen Retriever-Prüfungen vor.

Fragen dazu - sprechen Sie uns an :)

Such & FIND

Such und Find ist eine Beschäftigung für den ambitionierten Familienhund.

Je nach Hundetyp und Talent, lernt Ihr Hund ...

 

... einer bestimmten Fährte zu folgen

... einen bestimmten Gegenstand zu suchen

... den eigenen Schlüssel und vielen zu finden

... verloren gegangenes wieder zu finden

... bestimmte Gerüche anzuzeigen

... Gegenstände zu unterscheiden und mit
    Namen zu verknüpfen

 

Suchaufgaben eigenen sich für fast jeden Hund, da man diese im Alltag gut einbinden kann und individuell an den Hund anpassen kann.

Such und Find, wird im Einzeltraining geschult und komplett an das Hund-Mensch-Team angepasst.