Egal was Sie für einen Anspruch haben, im Einzeltraining gehen wir speziell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein.

 

Der Eine braucht nur eine Beratung, der Andere praktische Anleitungen und der Nächste sucht einfach nur einen Erklärung für bestimmte Verhaltensweisen seines Hundes ...

 

Einzeltraining findet nach Terminvereinbarung statt. Dabei vereinbaren wir individuell wann und wo wir trainieren. Bei der Auswahl des Trainingsortes orientieren wir uns an dem von Ihnen geschilderten Trainingsstand des Hundes bzw. der Aufgabenstellung Ihres Ausbildungsziels.

Einzeltraining bildet die Basis und baut erwünschte Verhaltensweise auf. Gefestigt und geübt werden, können diese dann danach auch im Gruppentraining.

 

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für welche Aufgabenstellungen man Einzeltraining buchen kann, sollte.

 

Einzeltraining ist ideal, wenn ...

 

- Sie einen Hund mit Vorgeschichte neu adoptiert haben

- Ihr Hund Angst in bestimmten Situationen hat

- Sie einen funktionierenden Rückruf Ihres Hundes aufbauen wollen

- Ihr Hund entspanntes an der Leine laufen erlernen soll

- Ihr Hund sehr aufgeregt in Gegenwart von anderen Hunden ist

- Ihr Hund Besucher ungestüm begrüßt oder bedrängt

- Ihr Hund Futter oder Spielzeug verteidigt oder nicht abgibt

- Ihr Welpe/Hund zu Hause nicht zur Ruhe kommt

- Ihr Hund spezielle Aufgaben lernen soll (z.B. Suchen bestimmter Gegenstände,
   Apportieren etc.)

 

 

Kosten für das Einzeltraining pro Termin

 

40 € pro 60 min - danach rechnen wir pro angefangene 15 min 10 € zusätzlich ab

Dauert Ihr Termin also 85 min - zahlen Sie 60 €


zzgl. Anfahrtskosten 0,40 € pro gefahrener Kilometer